erbswiesen 2.0

Für die Einwohner

Hier finden Sie bald Informationen rund um erbswiesen

Für unsere Gäste

Hier finden Sie Informationen rund um erbswiesen

Gewerbe in Erbshausen-Sulzwiesen

Hier finden Sie Informationen rund um unser Gewerbegebiet

1
1
Neueste Beiträge

Knut 2017

By | erbswiesen | No Comments

IMG_8713

Knut 2017 in Erbshausen-Sulzwiesen

 

Erbshausen-Sulzwiesen „Momentan schaut es ganz danach aus, als sei dies unser bisher erfolgreichstes Knut“, freut sich der 1. Vorstand des Vereins zur Förderung der Dorfgemeinschaft erbswiesen e.V., Thimo Schraut, am Abend des letzten Januar-Samstages 2017. Zu diesem Zeitpunkt ist die besagte Veranstaltung noch in vollem Gange. Die Besucher/innen versammeln sich gerade um den Lautsprecher im Zelt und warten gespannt auf die bevorstehende Ziehung der drei Hauptgewinner der großen Tombola.

Draußen ist das riesige Weihnachtsbaum-Feuer schon auf kleine Lagerfeuer-Größe abgebrannt. Die am Vormittag im ganzen Dorf eingesammelten Bäume sind der Anlass für die Knut-Party auf dem DJK-Freigelände neben den Sportplätzen. 164 Erbswieser Haushalte sind in diesem Jahr dem Aufruf nach schwedischem Vorbild gefolgt und haben ihre Weihnachtsbäume „aus dem Fenster geworfen“. So kam wieder ein stattlicher Berg an trockenen Nadelbäumen zusammen, der mit Einbruch der Dunkelheit angezündet wurde. Das Spektakel wollten sich natürlich zahlreiche Dorfbewohner nicht entgehen lassen.

Bei dem zwar klirrend kalten, aber trockenen und wolkenlosen Wetter trauten sich so viele Erbswieser/innen nach draußen, dass alle Erwartungen des Veranstalters erbswiesen e.V. übertroffen wurden. Deshalb muss zwischenzeitlich sogar ein nahegelegener Supermarkt um Glühwein-, Bratwurst- und Brötchen-Nachschub bemüht werden. Auch das süße Blätterteig-Gebäck – erstmals in neuer Form als „Knut-Bäumli“ – geht weg wie warme Semmeln bzw. Weck. Außerdem reichen die Erbswiesen-Helfer Tasse um Tasse Feuerzangenbowle und Kinderpunsch über die Theke. Letztere übrigens brandneu – aus leeren Bierkisten selbst zusammengeschraubt, mit bunten Lichtschläuchen dekoriert. Die bunten Lämpchen sorgen, genauso wie die flackernden Feuertonnen auf der noch schneebedeckten Wiese, für die richtige Winter-Feier-Atmosphäre. Bergpanorama, Skipisten und Blockhütten gibt es zwar nicht, dafür aber Après-Ski-Musik aus den Lautsprecher-Boxen.

Zurück zur Tombola: Diese kommt immer so gut an, dass sie 2017 bereits zum dritten Mal in Folge bei Knut angeboten wird. Auch in diesem Jahr konnten wieder in nur wenigen Stunden alle Lose – immerhin mehrere hundert – verkauft werden. Und dank vieler Sponsoren freuen sich zahlreiche Erbswieser/innen über ihre tollen Gewinne. Ganz zum Schluss folgt die Auslosung der drei Hauptpreise, unter allen Loskäufer/innen. Unter goldenem Konfettiregen finden eine bequeme Erbswiesen-Sweatjacke, ein moderner Bluetooth-Lautsprecher und ein nagelneues Tablet neue Besitzer.

Der Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft erbswiesen e.V. bedankt sich…

…bei allen Gästen fürs Mitfeiern!

…bei allen Sponsoren für die Tombola-Preise!

…bei den Erbswiesern, die Feuertonnen, Heizgebläse und Wärmepilze als Leihgabe zur Verfügung gestellt haben!

…bei der DJK für die Möglichkeit, das Gelände zu nutzen!

…bei allen Helfern für ihren Einsatz, auch bei Minusgraden!

…bei allen Dorfbewohnern, die bei der Baumsammeltour die Helfer mit flüssiger und fester Nahrung bei Laune und warm gehalten haben!

…beim Wetter dafür, dass es den Eisregen bis zwei Tage nach der Veranstaltung zurück gehalten hat!

 

Zum ersten Mal wurden in diesem Jahr von der Knut-Veranstaltung außer Fotos auch Film-Aufnahmen mit einer Drohne gemacht.

Hier geht´s zu den Bilder.

Yvonne Ziegler

erbswiesen Satzung

Welchen Zielen und Idealen wir uns verschrieben haben kannst du hier nachlesen

erbswiesen e.V. Mitgliedsantrag

hier gibt´s den erbswiesen e.V. Mitgliedsantrag zum Download

Veranstaltungskalender

Erfahre hier was in und um erbswiesen los ist

Auf unserem Blog kannst auch du deine Anliegen veröffentlichen!

Frage uns nach Zugangsdaten!

Zugangsdaten beantragen